Willkommen

Die Mosaikschule ist eine selbstständige Förderschule der Stadt Marburg mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung mit einer Abteilung für körperlich motorische Entwicklung. Als staatliche Schule legen wir besonderen Wert auf fundierte Methoden und Förderungskonzepte. Erfahren Sie auf den folgenden Seiten, was die Mosaikschule im Bereich individueller Förderung zu bieten hat.

Die Mosaikschule steht auf für Demokratie und Vielfalt!

Akzeptanz von Vielfalt und ein demokratisches, wertschätzendes Miteinander sind im Schulalltag der Mosaikschule eine gelebte Selbstverständlichkeit. Daher haben die Schülervertretung (SV) und das Kollegium auch nicht lange überlegt und sich entschlossen, am 6.6.2024 beim Aktionstag #IchStehAuf – Schulen für Demokratie und Vielfalt der Robert-Bosch-Stiftung mitzumachen.
Am bundesweiten Aktionstag sind alle Schulen in Deutschland aufgerufen, für Demokratie und Vielfalt aufzustehen: im Klassenzimmer, in der Turnhalle, auf dem Schulhof oder auf dem Marktplatz. Die Schirmherrschaft für den Aktionstag hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernommen.
 
Die SV hat sich viele Aktionen überlegt und viele bekannte Personen getroffen oder in die Schule eingeladen:
Unter anderem:
  • Ein gemeinsamer Fototermin mit den Sportfreunden Blau-Gelb-Marburg.
  • Am Samstag trafen drei Schüler der Schülervertretung den Bundestagsabgeordneten für den Landkreis Marburg - Biedenkopf, Sören Bartol, und führten ein Interview zu den Themen Vielfalt und Teilhabe durch.
  • Am Dienstag besuchte uns Landrat Jens Womelsdorf und wurde ebenfalls durch die Schülervertretung interviewt.
  • Am Aktionstag am Donnerstag besuchen uns Oberbürgermeister Thomas Spies und Bürgermeisterin Nadine Bernshausen sowie weitere Personen aus dem öffentlichen Leben und berichten aus ihren Berufen, wie sie Vielfalt erleben und diskutieren mit den Schülerinnen und Schülern.
  • Für unsere Schülerinnen und Schüler gibt es am Donnerstagvormittag in den Klassen ein Angebot zum Thema „Gemeinsamkeiten“ und eine Fotoaktion
Es ist sehr beeindruckend zu sehen, mit welchem Einsatz die SV um unseren Schulsprecher, Leo Meisl, den Aktionstag vorbereitet hat und durchführt.

Hier gibt es weitere Foros von der Aktion

Die Mosaikschule in Zahlen

Die Mosaikschule in Zahlen: Schülerinnen und Schüler der Mosaikschule haben sich für ein statistisches Projekt Fragen überlegt, Daten mittels Umfragen an der Schule erhoben, diese ausgewertet und graphisch dargestellt. Hier ein Ausschnitt der Ergebnisse.

Die Mosaikschule ist bunt - Fasching 2024

Ein dreifaches Mosaikschule: Helau! - Dieses Jahr wurde seit Langem wieder einmal Fasching in der Mosaikschule gefeiert. Unter dem Motto "Die Mosaikschule ist bunt" kamen viele Närrinnen und Narren am Freitagabend in die Mosaikschule. Zu Gast waren drei Tanzgruppen, die mit ihren Einlagen zu einem vielfältigen Abend beitragen konnten. Auch am Montag ging das bunte Treiben in der Mosaikschule weiter. Bei einem Kostümwettbewerb wurden die drei gelungensten Kostüme gekrönt. Hier gibt es Fotos.

Schlittenfahren mit der Mittelstufe

Wir sind mit einem Reisebus nach Kleingladenbach gefahren. Dort sind wir Schlitten gefahren. Das hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Es gab auch eine Hütte, in der wir Frühstücken und Mittagessen konnten. Das Team aus der Skihütte war supernett und hat uns mit leckerem Essen und warmen und kalten Getränken versorgt.  Das war der beste Tag. Die Klasse M2 sagt Danke an alle Verantwortlichen. Hier gibt es Fotos vom Ausflug.

Brötchen mit dem ipad bestellen...

Am Freitag haben einige Schülerinnen und Schüler der UK- Gruppe einen  Ausflug zur Bäckerei gemacht. Im Unterricht wurde vorher überlegt, was man sich dort aussuchen kann, und alle haben geübt, dazu einen Satz auf ihrer Kommunikationshilfe, also ihrem Ipad, zu formulieren. An der Bäcker- Theke haben sie dann bestellt, was sie haben wollten. Das hat richtig gut geklappt, und zurück in der Schule wurden die Sachen dann natürlich sofort gegessen!

Unterricht am Rosenmontag, 12. Februar

Am Rosenmontag (12.02.24) ist aufgrund des Rosenmontagsumzugs ab 13 Uhr die Marburger Innenstadt weiträumig gesperrt. Damit alle Kinder noch gut und sicher nach Hause kommen, endet daher der Unterricht am Rosenmontag bereits um 12 Uhr. Die Busse kommen entsprechend früher. Es wird dennoch ein Mittagessen in der Schule angeboten. Die Betreuung fällt aufgrund des Rosenmontagsumzuges aus. Gerne kann Ihr Kind am Rosenmontag verkleidet in die Schule kommen.

Tipp tapp...

"Lampen aus, es schlafen alle Leute..." - So klingt es jeden Mittwochmorgen im Dezember. Alle Schülerinnen und Schüler treffen sich frühmorgens in der Pausenhalle, um gemeinsam Winter- und Weihnachtslieder zu singen. In der festlich dekorierten Eingangshalle kommt schnell weihnachtliche Stimmung auf und die Schülerinnen und Schüler starten nach dem Singen motiviert und gutgelaunt in ihren Schultag.

Niklaus ist ein guter Mann...

...der auch wieder Geschenke liefern kann. Dieses Jahr ist der Nikolaus mal wieder in der Mosaikschule vorbeigekommen. Mit seinem goldenen Buch, einem Sack voller Schokolade und guter Laune hat er sich auf den Weg durch die Klassen gemacht. Viele Kinder konnten ihn mit Gedichten oder Liedern erfreuen. Als Zeichen seiner Dankbarkeit hat er an alle Schülerinnen und Schüler einen kleinen Schoko-Nikolaus verschenkt.

Es schneit

Lesefest zum bundesweiten Vorlesetag

Im November findet alljährlich der bundesweite Vorlesetag statt, an dem Kindern vorgelesen wird. Traditionell wird dies an der Mosaikschule im Rahmen eines Lesefests umgesetzt. Nach einem kurzen gemeinsamen Start wurde den Schülerinnen und Schülern altersgemäße Literatur vorgelesen. Diese war im Vorfeld gut vorbereitet, sodass ein mit Bildern untermaltes Vorleseerlebnis geschaffen werden konnte. Die jüngeren Schülerinnen und Schüler haben die Geschichte "Einer für Alle" von Kai Pannen gehört. In dieser heiteren Geschichte fliegt ein Pfannkuchen aus dem Fenster und sorgt für lustige Begegnungen. Für die älteren Schülerinnen und Schüler gab es die Geschichte "Meer geht nicht" von Oliver Uschmann und Sylvia Witt - ein spannender Roadtrip. Insgesamt gab es nach dem Vorlesen noch Aktionen wie Spiele oder Bastelangebote und es wurden in der Schule viele Pfannkuchen zubereitet. Jetzt warten alle Schülerinnen und Schüler gespannt darauf, ob sie beim Quiz, das sie zu den Geschichten ausgefüllt haben einen Preis gewinnen. Dies wird in der kommenden Woche bekannt gegeben.

Weihnachtsmarkt

Kommt, wir woll'n Laterne laufen

Um allen Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit zu geben, ihre in der Schule gebastelten Laternen auch auszuprobieren, hat die Grundstufe sich zu einem Laternenfest in der Turnhalle verabredet. Alle Kinder haben sich mit ihren farbenfrohen Laternen dort getroffen und zunächst gemeinsam traditionelle Laternenlieder gesungen. Nach diesem Einstieg gab es einen kurzen Probelauf mit Laterne in der Turnhalle. Anschließend ging es mit Gesang durchs ganze Haus. Zu einem gemütlichen Abschluss durften sich alle Schülerinnen und Schüler Punsch und Weckmänner mit in ihre Klassen nehmen, um dort das Laternenfest in der Klassengemeinschaft zu beenden.

Junior-Wahl - Die Mosaikschule hat gewählt

Am 29.09. haben die Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Berufsorientierungsstufe erfolgreich an der Juniorwahl zur Hessischen Landtagswahl teilgenommen. Sie gehören damit zu den 98.693 Schülerinnen und Schülern, die in ganz Hessen bei der Juniorwahl gewählt haben. Wir bedanken uns bei Joel, Hadrian, Tom und Jamen, die als Wahlvorstand und Wahlhelfer, den Ablauf der Wahl hervorragend organisiert haben. Die Gesamtergebnisse Juniorwahl können hier eingesehen werden: https://www.juniorwahl.de/hessen-2023.html

Ausflug mit allen Sinnen

Die Klasse G4/M1b hat das gute Septemberwetter genutzt, um einen Ausflug zu machen. Die Schülerinnen und Schüler haben den Tag genutzt und ihre Umgebung mit allen Sinnen erkundet. Hier finden sie eine Fotosammlung vom Ausflug.

Einschulung

Nach den Sommerferien begrüßt die Mosaikschule in diesem Schuljahr insgesamt 11 neue Schülerinnen und Schüler in der ersten Klasse. Die neuen Schülerinnen und Schüler starten in zwei Klassen und dürfen die neuen Räumlichkeiten, die durch den Umbau entstanden sind beziehen. Die Klassenteams freuen sich auf ein bunt gemischtes erstes Schuljahr.

erfolgreiche Ernte

Dieses Jahr ist die Wald-AG mit neuen Schülerinnen und Schülern gestartet. Direkt zu Schuljahresbeginn wurde die Streuobstwiese inspiziert. Für die alten Obstsorten schien es ein gutes Jahr gewesen zu sein: Die Bäume hängen voll mit schönen Äpfeln. Die Schülerinnen und Schüler hatten eine Menge Spaß bei ihrem großen Beutezug. In den kommenden Wochen werden die Äpfel in der Schule zu Saft,  Mus, Kuchen und vielen anderen Leckereien verarbeitet.

Am kommenden Montag geht es endlich wieder los!

Am kommenden Montag starten wir gemeinsam in ein neues und spannendes Schuljahr 23/24.

Auch in den Ferien wurde es in der Schule nicht wirklich ruhiger, denn im Hauptgebäude wurde Vieles umgebaut. Durch Umbaumaßnahmen haben wir einen komplett neuen Klassenraum für eine unserer beiden neuen ersten Klassen und weitere Differenzierungsräume für den individuellen Unterricht geschaffen. Wir sind froh und erleichtert, dass alle Arbeiten rechtzeitig zum Schuljahresbeginn abgeschlossen worden sind und alle Räume nutzbar sind.

Gestern haben wir im Rahmen unserer Ferienkonferenz die letzten Planungen für das kommende Schuljahr vorgenommen und die Schule auf den Schulstart in der kommenden Woche vorbereitet.

Wir alle (und ich vermute, auch Sie und Ihre Kinder) freuen uns schon sehr, dass die Schule am nächsten Montag endlich wieder losgeht.

Ganz besonders freuen wir uns auf unsere neuen Erstklässler, die am kommenden Dienstag eingeschult werden. Wir werden insgesamt 11 Schülerinnen und Schüler in die erste Klasse aufnehmen und daher zum ersten Mal seit vielen Jahren zwei erste Klassen bilden. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen in unsere Arbeit.

Das Betreuungsangebot startet in diesem Schuljahr bereits am Montag (04.09.) Weiterhin hat uns heute die Rückmeldung eines Busunternehmens erreicht, dass es aufgrund einer Softwareumstellung zu Problemen bei der Fahrtenplanung gekommen ist und daher einige Eltern noch nicht über die Fahrt ihres Kindes informiert werden konnten. Das Unternehmen hat uns zugesichert, dass alle Eltern bis spätestens Samstag informiert werden.

Die Mosaikschule verabschiedet sich in die Sommerferien

Die Mosaikschule wünscht allen Schülerinnen und Schülern und deren Familien schöne Sommerferien. Die Mosaikschule bleibt bis zum 3. September geschlossen und öffnet ihre Türen wieder am Montag, den 4. September. Bis dahin wünschen wir gute Erholung und wir freuen und schon wieder auf die gemeinsamen Erlebnisse nach den Ferien.

Archiv alter Meldungen

Ältere Meldungen von vergangenen Aktionen oder Veranstaltungen finden Sie hier in unserem Archiv.