Willkommen

Die Mosaikschule ist eine selbstständige Förderschule der Stadt Marburg mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung mit einer Abteilung für körperlich motorische Entwicklung. Als staatliche Schule legen wir besonderen Wert auf fundierte Methoden und Förderungskonzepte. Erfahren Sie auf den folgenden Seiten, was die Mosaikschule im Bereich individueller Förderung zu bieten hat.

Schulische Projekte aller Art unterstützt der Förderverein der Mosaikschule Mar- burg e.V. Bei Interesse finden Sie hier den Flyer inklusive einer Beitrittserklärung.

Das Projekt H.O.M.E. bedeutet Haupt- stufe online mit euch. Hier findet ihr selbstgestaltete Inhalte von Schülerinnen und Schülern der Hauptstufe.

Besuchen Sie uns auf Facebook

Weihnachtsmarkt 2017

Wir blicken zurück auf einen wunderschönen Weihnachtsmarkt am vergangenen Freitag. Fröhlich und ausgelassen wurden verschiedene selbstbastelte Geschenke gekauft und der ein oder andere Basteltipp ausgetauscht. Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt: Vielen Dank an das Schulcafé- und das Küchenteam für den leckeren Imbiss. Allen Eltern danken wir herzlich für die Kuchen- und Geldspenden! Ein ganz besonderer Dank geht an das Dekoteam der Mosaikschule, das unsere Turnhalle wieder in ein Winter-Wunder-Land verwandelt hat und an den Chor des Philipinum-Gymnasiums Marburg. Toll, dass wir auch in diesem Jahr mit euch Weihnachtslieder singen durften! Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Mal!

Offene Türen in der Mosaikschule

Das ganze Jahr über können sich Interessierte auf der Homepage unsere Lehrpläne für Deutsch, Mathematik etc. anschauen, doch nur einmal im Jahr bietet sich die Möglichkeit zu sehen, wie diese Lehrpläne ganz konkret umgesetzt werden. Am Freitag war es wieder so weit und die Mosaikschule öffnete ihre Türen, um Eltern, Erziehungsberechtigten, Verwandten, Freunden und Interessierten zu zeigen, wie unser Deutsch- und Mathematikunterricht aussieht. Darüber hinaus haben die Schülerinnen und Schüler der Hauptstufe viele Schularbeiten und Ergebnisse von Projektarbeiten und dergleichen vorgestellt.

Lass dich verzaubern!

Auch fast 120 Jahre nach dem ersten Erscheinen des Kinderbuchklassikers "Der Zauberer von Oz" des US-amerikanischen Schriftstellers Lyman Frank Baum begeistert das Stück Jung und Alt. Am Dienstag hat sich die Grundstufe der Mosaikschule auf den Weg ins Erwin-Piscator-Haus gemacht, denn dort hat das Stadttheater eine eigene Inszenierung der Geschichte präsentiert. Alle Schülerinnen und Schüler waren begeistert. Galerie

Partnerschaft in Polen

Die Mosaikschule hat eine 25 jährige Partnerschaft mit einem Förderzentrum in Koscerziena. Der Partnerschaftsvertrag wurde in Polen für weitere 5 Jahre verlängert. Link zum Artikel auf www.koscierzyna24.info inkl. Youtube-Bericht

 

Ergebnis der externen Evaluation

Seit 2012 gehört die Mosaikschule zu den Selbstständigen Allgemeinbindenden Schulen in Hessen als einzige Förderschule der Pilotphase. Selbst- ständige Schulen (SES) bewirtschaften ihr eigenes Schulbudget und haben erweiterte Entscheidungsbefugnisse in Bezug auf die Unterrichtsentwicklung und Entwicklung eines eigenen Schulprofils.
Die SES überprüft und bewertet jährlich ihre Arbeit auf der Grundlage ihrer Konzeption und ihres Schulprogramms mit Hilfe eines Qualitätsmanagementsystems. Für die 21 Schulen der Pilotphase hat nun die sog. Externe Evaluation stattgefunden. Diese externe Evaluation begutachtet die Maßnahmen, die von der Schule selbst zur Sicherung ihrer Qualität und ihrer weiteren Entwicklung ergriffen hat. Der Bericht dieser Evaluation ist für die Mosaikschule sehr gut ausgefallen. Besondere Stärken hat die Mosaikschule in dem Bereich der Unterrichtsqualität und der speziellen Förderung ihrer Schülerinnen und Schüler. Dabei hebt der Bericht besonders das sehr positive Schulklima und die große Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler hervor. Die Schule unterrichtet mit Neuen Medien, hat in jeder Klasse interaktive Tafeln und fördert durch unterschiedliche außerschulische Projekte ( Schulhund, Klettern, alpines Wandern, Waldgrundstück) auch das außerschulische und lebenspraktische Lernen. Durch die sehr enge Kooperation mit Marburger Schulen, (Sophie von Brabant-Schule, Käthe Kollwitz Schule) ist die Mosaikschule besonders der Inklusion verpflichtet. 

Die Übergabe des Inspektionsberichtes nehmen Herr Bernhardt, der Leiter des Staatlichen Schulamtes Marburg , Frau Schulamtsdirektorin Frau Wagner und Vertreter des Schulträgers der Stadt Marburg zum Anlass die Mosaikschule zu besuchen, um nicht nur einen Blick in den Unterricht zu werfen, sondern auch, um Kollegium und Schulleitung ihren Dank und ihre Anerkennung für die qualitativ hervorragende Arbeit auszusprechen.

Komm mit uns auf Weltreise...

... war das Motto des diesjährigen Lesefests in der Mosaikschule. Alle Gäste wurden eingeladen durch Bücher in fremde Welten einzutauchen. Die älteren Schülerinnen und Schüler reisten mit Jules Verne und der Deutschgruppe von Frau Orth "In 80 Tagen um die Welt". Die Schülerinnen und Schüler der Grundstufe begleiteten die kleine Schnecke und den Buckelwal auf ihrer abenteuerlichen Reise durch den Ozean. Nach den Lesungen gab es leckere Getränke, ein Quiz, Ausmalbilder, eine Fotobox und einen spannenden Fliegerwettbewerb, bei dem selbstgebastelte Papierflieger zum Einsatz kamen. Vielen Dank für die tolle Organisation! Galerie

Tag der offenen Tür

Am ersten Freitag im Dezember wird die Mosaikschule erneut ihre Türen und Tore öffnen und alle Interessierten zum Tag der offenen Tür einladen. Ab 13 Uhr informieren wir über unser Schulkonzept, viele praktische Unterrichtsbeispiele, den Einsatz neuer Medien im Unterricht und außerschulische Lernorte (u.v.m.).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Vorlesetag 2017

Am 17. November 2017 ist es wieder soweit: bereits zum 14. Mal rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung ganz Deutschland zur Teilnahme am bundesweiten Vorlesetag auf. Auch wir in der Mosaikschule nehmen am bundesweiten Vorlesetag teil und freuen uns. Es wird wieder zwei Gruppen geben, für die vorgelesen wird. Für die Großen wird es der Klassiker "In 80 Tagen um die Welt" von Jule Verne und für die Kleinen Axel Schefflers "Die Schnecke und der Buckelwal" sein.

Willst du über die Straße gehen...?

...an der Ampel bleib ich steh'n. Am Freitag war wieder das Kindertheater "Immer dem Schnabel nach" zu Besuch in der Mosaikschule. In einem kurzen Stück wird hier nicht nur Unterhaltung geboten, sondern auch den Kindern gezeigt, wie man sicher über die Straße geht. Ob Zebrastreifen oder Fußgängerampel - Paula hat für jede Situation einen Rat und weiß, worauf man achten muss. Die Kinder der Grundstufe hatten großen Spaß und haben aktiv mitgemacht und mitgesungen. 

Langjährige Freundschaft besteht schon seit 26 Jahren! Nasza przyjaźń trwa już 26 lat!

In der Zeit vom 08.11. bis 11.11.2017 ist unsere Schulleitung zu Besuch bei unserer Partnertschule in Koscierzyna, um den Vertrag für die gemeinsame Zusammen- arbeit um weitere fünf Jahre zu verlängern. Wir freuen uns sehr über dieses Treffen.

W czasie od 08.11. do 11.11.2017 dyrekcja naszej skoły udaje się z wizytą do zaprzyjaźnionej szkoły do Kościerzyny w celu przedluźenia o następne 5 lat umowy o naszej przyjaźńi i współpracy. Cieszymy się już bardzo na to spotkanie.

Wandern in Österreich

Wir waren mit unserer Klasse in Österreich auf Klassenfahrt. Im Kleinwalsertal war unsere Jugendherberge. Die hieß Bergengrün. Am Dienstag waren wir auf dem Walmendinger Horn.  Der Berg war 1990m hoch. Am Mittwoch waren wir auf der Kanzelwand und wir waren am Gipfelkreuz. Der Berg ist 2057m hoch. Am Donnerstag waren wir  in der Breitachklamm und danach in Oberstdorf shoppen und Eis essen. Später sind wir auch Rodelbahn gefahren. Abends waren wir auf einem Konzert. Aber das war nicht so toll und am Freitag sind wir wieder nach Hause gefahren. Es war anstrengend, aber es hat uns Spaß gemacht. Galerie

Kommt, wir woll'n Laterne laufen!

Anlässlich des Martinstages findet in Kooperation mit der Hansenhausgemeinde am 10. November 2017 um 17.00 Uhr ein gemeinsamer Gottesdienst in der Pauluskirche (Fontane-Straße 46) statt. Anschließend wird von dort der Laternenzug bestehend aus Kindergarten, Gerhard-Hauptmann-Schule und Mosaikschule durch die umliegenden Straßen ziehen. Für eine kleine Stärkung ist ebenfalls gesorgt. Wir freuen uns über Ihr Kommen!

Der Herbst ist da!

...und mit ihm die Herbstferien. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und ihren Familien eine schöne Ferienzeit! Am  23. Oktober geht es dann wieder weiter :-)

Liebe Grüße aus der Mosaikschule!

Archiv alter Meldungen

Ältere Meldungen von vergangenen Aktionen oder Veranstaltungen finden Sie hier in unserem Archiv.