Therapeutisches Angebot in der Mosaikschule

Da viele Schülerinnen und Schüler den meisten Teil des Tages in der Mosaikschule verbringen, arbeitet die Schule eng mit einigen Therapeuten zusammen. So besteht die Möglichkeit, dass Therapiestunden während des Schultags stattfinden können, ohne dass Schülerinnen und Schüler erst in eine Praxis fahren müssen. Folgende therapeutische Möglichkeiten bestehen in der Mosaikschule:

Logopädie

Wir arbeiten eng mit Therapeutinnen aus der Logopädiepraxis Schmidt in Marburg zusammen. Ein reger Austausch über Fördermöglichkeiten und Fortschritte zwischen Klassenlehrern und Therapeuten findet regelmäßig statt.

Ergotherapie

Wir arbeiten mit der Ergotherapeutischen Praxis Marie Theres Köhler zusammen. Individuelle Termine können jederzeit abgesprochen und umgesetzt werden.

Physiotherapie

Die Praxis Koppmann arbeitet mit der Mosaikschule im Bereich Physiotherapie zusammen und ist sehr kompetent im Umgang mit individuellen Bedürfnissen unserer Schülerinnen und Schüler.

Reitstall Gisselberg

Mehrere Schülergruppen haben das Glück, einmal pro Woche zum therapeutischen Reiten zu gehen. Der Reitstall in Gisselberg ist auf die Bedürfnisse unsere Schülerinnen und Schüler bestens eingerichtet und kümmert sich liebevoll und kompetent um die Kinder. Für viele Schülerinnen und Schüler ist das Reiten ein wöchentlicher Höhepunkt. Weitere Bilder vom Reiten sehen sie hier.